10.3.1B-FSEPON-PI-2019-1 - TIME TO START AGAIN

2018
BILD DER SCHULE

Istitut CPIA 2 ALBA – MONDOVI’

Das Institut CPIA 2 Alba – Mondovì bietet gezielte Ausbildung fuer Erwachsene um Schulabschluesse und Scheine abzuschliessen; Kenntnisse und Faehigkeit duerfen dadurch erfolgreich implementiert werden. Im Bereich von Bildung, ist das Institut sehr aktiv in der Forschung und Entwicklung.

Derzeit ist es unter der Leiter des Projekts Erasmus + 2021 – 2027.

AKTEURE UND AKTEURINNEN

Zwei Lehrer und 15 Studierende, unter denen zwei aus den Niederlaenden und Litauen kommen, haben daran teilgenommen.

BESCHREIBUNG

Es geben 9 Module insgesamt. Das beschriebene Modul heisst: Musik und Woerter. 

Das Projekt ist auf die Verbesserung der Sprache Italienisch als SPRACHE 2, die Aufteilung der Erfahrung, die Anwendung von Netzwerken, die Aufwertung der Gebiete und die Aktive Mitteilung der Bevoelkerung gezielt. 

Durch das Zuhoeren der italienischen Lieden, werden Sprachkenntnisse auf Niveau A2 und besondere Zivilkenntnisse angeboten, die sehr nuetzlich sind um im Ausland zu leben.

LOKALES NETZWERK

Die Schule ist Teil eines lokalen Netzwerks mit Ausbildungszentren der Provinz Cuneo und einem Schulregionalbuero. Sie ist Teil der Institute CPIA von Piemont und traegt Aktionforschung auf.

Aufwertung der Sprachkenntnisse auf Niveau A2; Erfahrung von Gebiete, mit Traditionen und Sitten; Aufwertung von Digitalkenntnissen; Schaffung von Netzwerken.

Fachuebergreifende Laborwerke, dinamische Lernmittel and der blended Didaktik gewidmet.

Das Modul spielt auf das Singen, die Bewegung, die Geselligkeit um persoenliche Kenntnisse zu ermuntern.

Die Jahrgangstufe hat ihre Sprachkenntnisse verbessert, Tecknologie am besten benutzt und das Gebiet tiefer und besser kennengelernt. Sie hat auch bestimmte und gezielte an Programmen fuer das Bewusstsein fuer eine aktive Buergerschaft und den Schutz der Umwelt teilgenommen.